5.Juli 2018: openSAP Kurs „Calliope mini erfolgreich in der Schule einsetzen“  

Start am 9.Oktober 2018 – der Kurs ist kostenlos!

Weitere Infos finden Sie hier .

Anmeldung: open.sap.com/courses/calli1

 

 

18.April 2018: Presseartikel in Wiwa-Lokal  

Was passiert hinter dem Glas eines Smartphones? Digitale Erlebniskurse an der Gerbersruh-Gemeinschaftsschule Wiesloch stärken Verständnis für die IT.

 

Wiesloch, 09. April 2018. „Wir tippen auf unsere Smartphones und wissen oft nicht, wie diese technischen Wunderwerke überhaupt funktionieren“, sagt Volker Enders von der Initiative `mit Rat und Tat´. Deshalb führte die Initiative einen Erlebniskurs mit dem Microprozessor Calliope mini und der visuellen Programmiersprache Scratch an der Gerbersruh-Gemeinschaftsschule Wiesloch durch. Gefördert haben das Projekt die Hopp Foundation aus Weinheim und der Lions-Club Wiesloch Südliche Bergstraße mit Geldspenden, mit denen der Calliope mini und kindgerechte Lehrbücher angeschafft wurden. Weiter zum Artikel in Wiwa-Lokal

19.03.2018: Unterstützung als Trainer und Co-Autor gesucht

Wir sind eine Gruppe von SAP-Kollegen und –Kolleginnen. Die meisten von uns sind im Vorruhestand und leben im Umkreis von Walldorf. Wir haben die Initiative „mit Rat und Tat“ ins Leben gerufen, die sich im Bereich der digitalen Bildung engagiert und Startups bei ihren ersten Schritten unterstützt.

Für den Bereich der digitalen Bildung suchen wir

  1. Trainer für Programmierkurse in Wiesloch (nach Ostern)
  2. Co-Autoren für den openSAP-MOOC-Kurs „Calliope mini erfolgreich in der Schule einsetzen“ (ab sofort)

 

zu 1): Trainer für Programmierkurse in Wiesloch

Zuzeit laufen zwei Wahlkursangebote an der Gerbersruhschule Wiesloch à 80 Minuten pro Woche (jeweils Dienstag und Mittwoch nachmittags).
Inhalte: Calliope mini / Scratch
Zielgruppe: 5.-7. Klasse
Teilnehmer: je 10
Zielsetzung: Die Kurse geben einen ersten Einstieg in die Programmierung.
Dabei werden spielerisch erste einfache Programme mit der visuellen Programmiersprache Scratch sowie für den Minicomputer Calliope erstellt.

Methode: erlebnisorientiertes Teamteaching mit zwei Trainern

Unter dem Motto imagine, program, share („Ausdenken, Entwickeln, Teilen“) wird die kreative Erstellung eigener Spiele und Multimedia-Anwendungen, verbunden mit dem gegenseitigen Austausch darüber, als Motivation genutzt.

Nach den Osterferien 2018 sollen neue Kurse wieder im Format Wahlkurse für die 5.-7. Klasse angeboten werden.
Erste Ansätze (anzureichern durch Eure Ideen):

– Erneuter Anfängerkurs
– Erstmalig ein Kurs für Fortgeschrittene
– Kurs zur Bühnenbildgestaltung eines Musicals
Basis ist das Musical „Die berühmte Reise des Christoph Kolumbus“ von Peter Kay

Gearbeitet werden soll dabei mit den Medien und Programmierwerkzeugen Calliope mini, Scratch und Snap!.
Links:
Zu Calliope mini: https://calliope.cc/

Zu Scratch: https://scratch.mit.edu/

Zu Snap!: https://snap.berkeley.edu/

Hier suchen wir 1-2 Kursleiter, aber auch 2-4 Anfänger, die über die Rolle als Co-Trainer einen sehr guten Einstieg in das Thema finden werden.
Auch möglich sind einzelne Termine zum Reinschnuppern.

Ansprechpartner: Volker Enders (E-Mail: Volker.Enders@mrut.online ; Tel.: 0179 2240 3 49)

Zu 2): Co-Autoren für den openSAP-MOOC-Kurs „Calliope mini erfolgreich in der Schule einsetzen“

Dieser Online-Kurs zielt auf die Ausbildung von Lehrkräften, die in den Klassenstufen 3 – 7 Programmierkurse unter Nutzung des Calliope mini anbieten möchten.
Der Kurs soll ab Herbst 2018 als sog. Massive Open Online Course auf der MOOC-Plattform openSAP angeboten werden (mehr zu openSAP unter https://open.sap.com/).

Der Kurs wird in ca. 40 Units strukturiert sein – für die Detailausarbeitung dieser Units suchen wir ab sofort Unterstützung.

Beispiele für die Arbeit an den Units sind:

– Übungsaufgaben ausarbeiten
– Skripte (bzw. Drehbücher) für kurze Videos von max. 10 min erstellen
– Lehrerhandreichungen erstellen

Kurssprache ist deutsch.

Wir suchen 2 – 3 (Co)-Autoren, die gerne  bei der Ausarbeitung eines openSAP-MOOC-Kurses mithelfen wollen.

Ansprechpartner: Dr. Martin Kühn (E-Mail: Martin.Kuehn@mrut.online; Tel.: 0170-8518710)

 

17.01.2018: Wir sind Live !

Die ersten Kurse zur Programmierung sind nun an der Gerbersruhschule / Wiesloch am Laufen.

  • Ein Kurs startet mit Programmierung mit der speziell für Kinder in diesem Alter erstellen Sprache Scratch.
  • Ein weiterer Kurs zeigt den Kids die ersten Schritte in die Robotic mit Hilfe des Miniroboters Calliope ( www.calliope.cc ).

18.12.2017: Aus WiWa-lokal.de: „Wahlkurse an der Gerbersruhschule. Fit für unsere digitale Welt“ : +R&T bietet Kurse an der Gerbersruhschule an.  

Aktuelles von uns